gruene.at
Navigation:
am 13. November

Grüne Pörtschach: Gabriele Hadl ist neue Spitzenkandidatin für die Gemeinderatswahl 2021

Gabriele Hadl, Harald Papitsch - Für ein enkeltaugliches Pörtschach will Gabriele Hadl entsprechende Rahmenbedingungen schaffen: „Wichtige Entscheidungen sollen gemeinsam getroffen werden, transparent und nachvollziehbar sein, und auch in fünfzig Jahren noch gut ausschauen."

Saubere Umwelt, saubere Politik!
Die Bürgermeisterkandidatin der Grünen in Pörtschach heißt Gabriele Hadl. Die promovierte Kommunikationswissenschaftlerin ist weit in der Welt herumgekommen, jetzt ist sie seit eineinhalb Jahren in Pörtschach daheim und freut sich darauf, hier etwas beitragen zu können. „Ich liebe den See, den Wald, die Wiesen – ich genieße besonders den Wassersport und das Wandern. Die Gesprächskultur ist hier offen und nachbarlich. Ich bin viel herumgekommen, aber hier gefällt es mir einfach am besten“, sagt Hadl​.

»Jetzt 1000-jährige Linden pflanzen!«
Für ein enkeltaugliches Pörtschach will Gabriele Hadl entsprechende Rahmenbedingungen schaffen: „Wichtige Entscheidungen sollen gemeinsam getroffen werden, transparent und nachvollziehbar sein, und auch in fünfzig Jahren noch gut ausschauen. Wir müssen jetzt damit beginnen, 1000-jährige Linden zu pflanzen.“ Hadl will sich besonders für Senioren, junge Leute und Frauen starkmachen: „Pörtschach ist ein wunderbarer Fleck Erde, den müssen wir den Pörtschachern der Zukunft bestmöglich weitergeben!“
Auf Listenplatz 2 und 3 treten Erich Göbel und Harald Papitsch an, die sich schon in den vergangenen Jahren im Gemeinderat für Grüne Themen eingesetzt haben. Die weiteren Kandidat*innen der Liste der Grünen in Pörtschach sind Ilse Breinl, Peter Leitner, Ulrike Guggenberger und Heidrun Kelemen.