gruene.at
Navigation:
am 3. November

In Gedanken bei Opfern und Angehörigen

Olga Voglauer - „Wir dürfen dem Terrorismus keine Chance geben, uns in unseren Freiheiten zu beschränken und unsere Gesellschaft zu spalten. Unsere Werte bilden das Fundament, auf dem dieser Staat gebaut ist. Auch in Anbetracht dieser unfassbaren, unmenschlichen Taten müssen wir das Miteinander, den Zusammenhalt in der Gesellschaft hochhalten“, so Voglauer.

Wien – Die Landessprecherin der Grünen Kärnten und
Nationalratsabgeordnete Olga Voglauer befindet sich derzeit in Wien. „Wie
wir alle bin ich fassungslos und entsetzt über die grausamen Anschläge in
unserer Bundeshauptstadt. Meine Gedanken sind bei den Opfern und ihren
Angehörigen. Mein großer Dank gilt allen Einsatzkräften“, sagt Voglauer.

„Wir dürfen dem Terrorismus keine Chance geben, uns in unseren
Freiheiten zu beschränken und unsere Gesellschaft zu spalten. Unsere
Werte bilden das Fundament, auf dem dieser Staat gebaut ist. Auch in
Anbetracht dieser unfassbaren, unmenschlichen Taten müssen wir das
Miteinander, den Zusammenhalt in der Gesellschaft hochhalten“, so
Voglauer.

„Ich möchte mich auch bei allen Medien bedanken, die zur Aufklärung der
Bevölkerung beitragen und die Polizei mit ihrer Berichterstattung
unterstützen, indem sie zum Beispiel dazu aufrufen, Videos und Fotos des
Anschlags nicht in den sozialen Medien zu teilen. Aufs Schärfste verurteile
ich Medien, die sich nicht an diese Regeln von Anstand und Opferschutz
halten“, weist Voglauer den Umgang mancher Boulevardmedien mit den
Ereignissen in seine Schranken. ​