gruene.at
Navigation:
am 20. Mai

Danke an Sara Schaar. Grüne Ideen wirken.

Olga Voglauer - „Die Kärntner Landesregierung erkennt die Unumstößlichkeit von grünen Forderungen. Das freut mich“, sagt Olga Voglauer, Landessprecherin der Kärntner Grünen und Nationalratsabgeordnete.

LRin Sara Schaarerkennt, wie wichtig grüne Ideen sind.

Klagenfurt –„Die Kärntner Landesregierung erkennt die Unumstößlichkeit von grünen Forderungen. Das freut mich“, sagt Olga Voglauer, Landessprecherin der Kärntner Grünen und Nationalratsabgeordnete. Sie begrüßt die Initiative des Landes, die Ausstattung von öffentlichen Gebäuden mit Photovoltaik-Anlagen zu fördern. „Es ist sehr schön zu sehen, wenn Länder die grünen Anliegen, die wir im Regierungsprogramm festgeschrieben haben, auch regional umsetzen. Besonders freut es mich, wenn die SPÖ die Wichtigkeit von grünen Kernthemen sieht und sie zu ihren eigenen Anliegen macht–so können wir gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder arbeiten“, so Voglauer, die Landessrätin Sara Schaar zur Vorstellung der neuen Förderung gratuliert.

Sonne scheint nicht nur auf öffentliche Gebäude.

„Natürlich kann das jetzt nur ein erster Schritt sein“, ist sich Voglauer sicher. Die Sonne scheine schließlich nicht nur auf öffentliche Gebäude: „Wir haben noch viel Luft nach oben, was die Förderung von Photovoltaik-Anlagen betrifft. Auch für private und Unternehmen müssen die Anreize verstärkt werden. Im Bund wird schon fleißig daran gearbeitet – ich ermuntere die Landregierung, hier weiter mitzuziehen.

“Jetzt sei die Zeit für Investitionen in den Klimaschutz gekommen: Für sichere Arbeitsplätze und für eine stabile Wirtschaft. Das Gute daran ist –der Klimaschutz ist das beste Konjunkturprogramm. Klimaschutz schafft Arbeitsplätze und Klimaschutz sorgt für eine gute Zukunft.


Krisenfest und klimafit in die Zukunft– eine grüne Kernforderung:

https://www.facebook.com/gruenekaernten/videos/278100693226757/​



Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen Kärnten

Mag. Katrin Waldner

Presse-und Öffentlichkeitsarbeit

0664/831 75 34

katrin.waldner@gruene.at​